Befehle des Menübands überspringen Zum Hauptinhalt wechseln

 

Startseite |





​Die Methode der KCK erlernen

Ein zweitägiges Seminar liefert die Grundlage für den Einstieg in die Kollegiale Coaching Konferenz®. Im Anschluss können Sie eine KCK-Gruppe gründen oder sich einer bestehenden Gruppe anschließen, die sich ohne einen externen Coach regelmäßig zu Kollegialen Coaching Konferenzen® trifft. In der KCK entwickeln Sie anhand des erlernten, methodisch und zeitlich strukturierten Interaktionsprozesses maßgeschneiderte Lösungen für eingebrachte berufliche Anliegen.

Im Rahmen des Seminars lernen Sie das wissenschaftlich fundierte Coachingkonzept, der Karlsruher Schule, das praktische Vorgehen und die verschiedenen Rollen in einer KCK-Sitzung kennen. Sie üben die Methode und die dafür notwendigen Gesprächsführungstechniken. Sie erfahren, wie die Methode in einer eigenen KCK-Gruppe selbständig angewendet werden kann.

Die Durchführung der KCK in selbstgesteuerten Gruppen setzt eine Teilnahme aller Gruppenmitglieder an der Einführungsschulung voraus. Eine neugegründete KCK-Gruppe wird in der Regel durch eine einjährige tutorielle Begleitung unterstützt.

Interesse an lebenslangem Lernen und Bereitschaft zur persönlicher Weiterentwicklung sind wichtig für ein erfolgreiches Erlernen der Methode. Erwartet werden eine offene Kommunikation sowie die Bereitschaft, eigene Anliegen einzubringen und andere bei der Lösungsfindung zu unterstützen.

Zielgruppen: Fach- und Führungskräfte aller Managementebenen, Team- und Projektleiter/innen, Nachwuchsführungskräfte; Selbstständige, ebenso Organisationen z.B. zur Nachwuchsförderung oder im Rahmen von Programmen.zur Qualifizierung von Fach- und Führungskräften oder im Rahmen der Organisationsentwicklung.

 



 


|
Impressum |